Die Klösterlein-Kirche "en miniature"

HEIMATECK "KLEINES ERZGEBIRGE" in Beierfeld/OT Waschleithe


Ein seit 1961 beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist die Schauanlage "Kleines-Erzgebirge". Hier sind viele Sehenswürdigkeiten der Region im Miniaturmaßstab 1:40 zu bewundern. Viele bewegliche Szenen, die den Erzgebirgsalltag vergangener Zeiten darstellen, werden durch einen kleinen Bach in Bewegung gesetzt. Bedeutende Bauwerke des Erzgebirges sind in mühevoller Kleinarbeit hergestellt worden, um den Besuchern einen "Spaziergang" durch das Erzgebirge zu ermöglichen. Die Miniaturlandschaft kann von Mai bis Oktober täglich von 8 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Seit Mai 2004 ist nun auch die Klösterlein-Kirche Aue Zelle im Kleinen-Erzgebirge Waschleithe zu besichtigen. In liebevoller Kleinarbeit fertigte ein Freund des Klösterleins in fünfjähriger Hobbyarbeit ein dem Original täuschend ähnliches Abbild im Maßstab 1 : 40 an. Hierzu dienten ihm Zeichnungen und Fotos als Vorlagen.